Der größte Diktator: Das optimierte Ich

Keine Frage – Diktatoren haben viele Gesichter und nicht selten einen Oberlippenbart. Im modernen Sinne steht der Alleinherrscher für einen unumschränkten Machthaber in einer Diktatur. Der Boss, der im Land das Sagen hat. Doch was, wenn wir den Begiff Diktatur auf das eigene Leben anwenden? Es gibt eine sehr schlüssige Herleitung des Jenaer Zeitforschers Hartmut…

Zurück zum Ursprung

Zurück zum Ursprung. Was heißt das? Zurück zu Adam und Eva? Und – wenn ja, warum? Fakt ist: Wir sind immer mobiler, immer digitaler und immer erreichbar. In vielen Lebensbereichen sind wir komplett von äußeren Faktoren abhängig und versuchen, den ganzen Irrsinn zu meistern. 10 Termine am Tag! Die ganze Zeit klingelt das Handy! Hunderte…

Pier Paolo Pasolini hätte keinen Hipster-Bart

Es gibt von Pier Paolo Pasolini, unter anderem in den wunderbaren „Freibeuterschriften“, die heute aktueller sind als sie jemals hätten sein dürfen, wunderbare Essays zum Thema Konsumismus und Uniformismus. Heute, wo der von P.P.P. bereits vor Jahrzehnten beschriebene Hedonismus im totalen LOHAtum und Nachhaltigkeitsgeschwafel im uniformsten Hipster-Dasein aufgeht, wird ganz deutlich: Es gibt kein zurück….

Ist Du das neue Sie?

Dass die Arbeitswelt internationaler geworden ist, merkt man nicht zuletzt an der Inflation des „Du“. Denn: Die lockere Anrede, in den USA,  England und vielen anderen Ländern seit jeher im Geschäftsleben üblich, setzt sich auch hierzulande in immer mehr Unternehmen durch. Die Frage, ob DU oder SIE hängt von vielen Faktoren ab – nicht nur…

Die neue Volkskrankheit

Rund 100 Mal schaut der Durchschnittsdeutsche heute täglich auf sein Handy. Ob Taxiruf, Ortsbestimmung, Snapchat, Mail, Wetter, Musik, Wecker oder Kalorienverbrauch – Die Smartphones tragen nicht umsonst das Wörtchen „smart“ in sich. Doch: Was die Handy smart macht, macht den Nutzer auf Dauer zwar nicht gleich dumm, aber abhängig. Handyabhängigkeit als neue Volkskrankheit? Nachfolgend ein…

Digitale Mündigkeit

Der Tipp, im Internet bewusst weniger Daten zu hinterlassen, nützt in der Praxis leider nicht viel. Die meisten Daten werden unbewusst hinterlassen. Stichwort Kontextuelle Integrität: Wenn Sie ihrem Arzt Daten geben, ist dies etwas anderes, als diese Daten irgendwo im Internet zu finden.  Falls Sie bewusst Daten freigeben, schauen Sie genau, wie damit verfahren wird….

Jage nie 2 Hasen

„Ich jage nie zwei Hasen mit einmal“, hat Bismarck einst als sein Erfolgsrezept verraten. Die Arbeitswelt und mit ihr die Arbeiter kranken an der zunehmenden Beschleunigung und Reizüberflutung. Aus diesem Dilemma versuchen nicht wenige durch Multi-Tasking zu entkommen. Oder sie richten ihre Aufmerksamkeit nur noch auf elektronische Helfer, wodurch die sonstige Umwelt keine Wertschätzung erfährt….